Dienstleistung

Wald- und Erholungsflächen

Zu den vielseitigen Aufgaben und Zielen des städt. Forstbetriebes gehört es, einen an die Bedürfnisse der Bürger/ Bürgerinnen angepassten Naherholungsraum zur Verfügung zu stellen.

Weitere Aufgaben sind:
  • Nachhaltige Erhaltung des Stadtwaldes mit seinen vielseitigen Sozialfunktionen als Ressource für künftige Reutlinger Generationen
  • Förderung und Erhalt der Artenvielfalt bei ganzheitlicher Betrachtung des Waldökosystems und der Kulturlandschaft
  • Betreuung und Unterhaltung der Erholungseinrichtungen
  • Modernisierung, Begleitung und Moderation sich verschärfender Nutzungs- und Interessenkonflikte um in geeigneten Foren über Inhalte, Verfahren und Instrumente der Konfliktregelung zu beraten und zu entscheiden
  • Besucherlenkung durch Bereitstellung und Erhaltung einer an die Ansprüche der Erholungssuchenden angepassten Infrastruktur
  • Förderung des Wissens über den Wald, um die Bevölkerung für Fragen seines Schutzes und Nutzens zu sensibilisieren

Betreute Erholungsschwerpunkte sind:
  • Gebiet Markwasen
  • Damwildgehege am Markwasen
  • Achalm
  • Reutlinger Seen
  • Gönninger Seen
  • Roßberg
  • Hofgut Alteburg/ Käpfle
^
Mitarbeiter / Öffnungszeiten
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen
Nach oben