Dienstleistung

Bitte beachten!

Dank sinkender Inzidenzzahlen und weiterer Lockerungsschritte öffnen auch das Reutlinger Rathaus und die Bezirksämter wieder schrittweise ihre Pforten. Voraussetzung für den Besuch ist ein vorab vereinbarter Termin. Für das Bürgeramt (Marktplatz 22, Zimmer 26) geht das jetzt auch online.

Liegenschaftskataster - Auszug beantragen

Unsere Standardprodukte aus diesen Daten sind:

  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster – Lageplan
Die kartografischen Daten werden in Form einer Karte dargestellt. Dieser Lageplan ist in einem beliebigen Maßstab zwischen 1:250 und 1:2500 als Plan oder PDF-Datei erhältlich.


  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster – Textteil

Im Textteil werden Fläche, Lagebezeichnung, vorhandene Gebäude, Nutzung, ggf. Bodenschätzungsergebnisse zu einem Flurstück beschrieben. Der Eigentümer wird nachrichtlich geführt. Unterlagen auch als PDF-Datei erhältlich.

  • Digitale Daten

Die Geometriedaten des Liegenschaftskatasters (Geobasisinformationen) können wir Ihnen als NAS-, DXF- oder DWG-Datei liefern.

  • Flurstückseigentümernachweise

Unterlagen auch als PDF-Datei erhältlich.



Digitale Unterlagen können Sie schriftlich unter Angabe von Lage, Größe, Dateiformat (PDF oder NAS, DXF/DWG) und Kostenträger bestellen unter:   liegenschaftskataster@reutlingen.de

Karten aus dem Liegenschaftskataster (auf Papier) sowie Informationen zu Leitungen erhalten Sie beim Bürgerbüro Bauen.

Angaben zu Eigentumsverhältnissen erhalten Sie beim Amtsgericht Böblingen - Grundbuchamt (poststelle@gbaboeblingen.justiz.bwl.de). Dazu müssen Sie das berechtigte Interesse an der Kenntnis dieser Informationen darlegen.

^
Mitarbeiter / Öffnungszeiten
^
Erforderliche Unterlagen
  • Wenn Sie einen Auszug aus dem Liegenschaftskataster mit Angaben zum Eigentum beantragen möchten und das Flurstück nicht Ihr Eigentum ist:
    • Unterlagen, aus denen sich das berechtigte Interesse ergibt oder
    • Vollmacht des Eigentümers oder der Eigentümerin

  • Wenn eine andere Person die Kosten für diesen Antrag trägt, müssen Sie dies mit einer Erklärung dieser Person nachweisen und ihre Adresse mitteilen (Erklärung für die Kostenübernahme).
^
Kosten/Leistung

Die Gebühren für Daten und Produkte aus dem Liegenschaftskataster richten sich nach dem Landesgebührengesetz und dem zugehörigen Gebührenverzeichnis. Die Höhe der Gebühr ist abhängig vom Format und Umfang des Inhalts des Auszuges. Über die Höhe der Gebühr können wir Ihnen unter Angabe Ihrer konkreten Anforderungen gerne Auskunft geben.

Vorsicht vor überhöhten Kosten!
Private Anbieter von Katasterunterlagen handeln nicht im Auftrag der baden-württembergischen Vermessungsverwaltung.

Verschiedene Dienstleister bieten im Internet Liegenschaftskarten, Liegenschaftsbücher, Katasterkarten, Flurkarten oder ähnliches an. Diese Dienstleister handeln privatrechtlich und nicht im Auftrag der baden-württembergischen Vermessungsverwaltung.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie einen Dienstleister in Ihrem Namen mit der kostenpflichtigen Bestellung von Katasterunterlagen beauftragen, befreit Sie das nicht von der Gebührenpflicht gegenüber der Vermessungsverwaltung Baden-Württemberg. Der Service der privaten Anbieter kann für Sie zu erheblichen zusätzlichen Kosten führen.

Beim Amt für Stadtentwicklung und Vermessung oder beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL) erhalten Sie direkt gegen eine einmalige Gebühr amtliche Auszüge aus dem Liegenschaftskataster für Kreditanträge, Bauvoranfragen, Immobilienkäufe, Ortspläne oder ganz allgemein als Planungsgrundlage. Die Beauftragung eines privaten Anbieters ist nicht notwendig.

Gerne erteilen wir Ihnen nähere Auskünfte. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an
liegenschaftskataster@reutlingen.de oder geodaten@lgl.bwl.de.

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben