Dienstleistung

Hundesteuer - Hund abmelden

Damit Sie nicht unnötig Steuern bezahlen, müssen Sie Ihren Hund in bestimmten Situationen abmelden.

^
Ansprechpartner / Öffnungszeiten
^
Formulare
^
Voraussetzungen
  • Sie ziehen um und verlegen damit Ihren Hauptwohnsitz in eine andere Gemeinde oder
  • Sie haben keinen Hund mehr.
^
Verfahrensablauf
Sie können Ihren Hund persönlich durch Vorsprache oder schriftlich abmelden.

Für die Abmeldung Ihres Hundes können Sie das untenstehendes Formular "Abmeldung einer Hundehaltung" verwenden.

^
Erforderliche Unterlagen
  • Identitätsnachweis des Hundehalters(Personalausweis, Reisepass)
  • Bei Tod des Tieres legen Sie bitte die Bescheinigung des Tierarztes als Nachweis bei.
  • Bei Veräußerung geben Sie bitten den Namen und die Anschrift des neuen Hundehalters an.
  • Die Hundesteuermarke ist an die Stadt Reutlingen zurückzugeben.
^
Frist/Dauer

Die Abmeldung ist in der örtlichen Hundesteuersatzung geregelt und muss innerhalb von zwei Wochen erfolgen.

Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Hundehaltung beendet wird.

^
Kosten/Leistung

in der Regel: keine

Hinweis: Haben Sie Ihre Hundesteuer schon bezahlt, so bekommen Sie diese möglicherweise zeitanteilig zurück.

^
Sonstiges

Sie müssen die Hundesteuermarke bei der Abmeldung abgeben.

^
Rechtsgrundlage

§ 9 Absatz 3 Kommunalabgabengesetz (KAG) in Verbindung mit der jeweiligen Satzung Ihrer Gemeinde

^
weitere Hinweise

Für Auskünfte steht Ihnen auch die städtische Steuerabteilung telefonisch unter den Rufnummern 07121 / 303-5761 oder -2176 oder persönlich bei der Steuerabteilung, Federnseestraße 17 in 72764 Reutlingen, gerne zur Verfügung.

^
Satzung
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben