Dienstleistung

Bitte beachten!

Dank sinkender Inzidenzzahlen und weiterer Lockerungsschritte öffnen auch das Reutlinger Rathaus und die Bezirksämter wieder schrittweise ihre Pforten. Voraussetzung für den Besuch ist ein vorab vereinbarter Termin. Für das Bürgeramt geht das jetzt auch online.

Hundesteuer - Hund abmelden

Damit Sie nicht unnötig Steuern bezahlen, müssen Sie Ihren Hund in bestimmten Situationen abmelden.

^
Ansprechpartner / Öffnungszeiten
^
Formular & Online-Prozess
^
Voraussetzungen
  • Sie ziehen um und verlegen damit Ihren Hauptwohnsitz in eine andere Gemeinde oder
  • Sie haben keinen Hund mehr.
^
Verfahrensablauf
Sie können Ihren Hund persönlich durch Vorsprache oder schriftlich abmelden.

Für die Abmeldung Ihres Hundes können Sie das untenstehendes Formular "Abmeldung einer Hundehaltung" verwenden.

^
Erforderliche Unterlagen
  • Identitätsnachweis des Hundehalters(Personalausweis, Reisepass)
  • Bei Tod des Tieres legen Sie bitte die Bescheinigung des Tierarztes als Nachweis bei.
  • Bei Veräußerung geben Sie bitten den Namen und die Anschrift des neuen Hundehalters an.
  • Die Hundesteuermarke ist an die Stadt Reutlingen zurückzugeben.
^
Frist/Dauer

Die Abmeldung ist in der örtlichen Hundesteuersatzung geregelt und muss innerhalb von zwei Wochen erfolgen.

Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Hundehaltung beendet wird.

^
Kosten/Leistung

in der Regel: keine

Hinweis: Haben Sie Ihre Hundesteuer schon bezahlt, so bekommen Sie diese möglicherweise zeitanteilig zurück.

^
Sonstiges

Sie müssen die Hundesteuermarke bei der Abmeldung abgeben.

^
Rechtsgrundlage

§ 9 Absatz 3 Kommunalabgabengesetz (KAG) in Verbindung mit der jeweiligen Satzung Ihrer Gemeinde

^
weitere Hinweise

Für Auskünfte steht Ihnen auch die städtische Steuerabteilung telefonisch unter den Rufnummern 07121 / 303-5761 oder -2176 oder persönlich bei der Steuerabteilung, Federnseestraße 17 in 72764 Reutlingen, gerne zur Verfügung.

^
Satzung
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben