Dienstleistung

Bitte beachten!

Dank sinkender Inzidenzzahlen und weiterer Lockerungsschritte öffnen auch das Reutlinger Rathaus und die Bezirksämter wieder schrittweise ihre Pforten. Voraussetzung für den Besuch ist ein vorab vereinbarter Termin. Für das Bürgeramt (Marktplatz 22, Zimmer 26) geht das jetzt auch online.

Abschleppen von Fahrzeugen

Falschparker
Wer in Feuerwehrzufahrten parkt oder sonst einen gravierenden Parkverstoß begeht, muss damit rechnen, dass sein Fahrzeug kostenpflichtig abgeschleppt wird. Die Abschleppkosten belaufen sich je nach Aufwand und Tageszeit zwischen ca. 100,- und 200,- €. Die abgeschleppten Fahrzeuge werden nach Möglichkeit auf öffentlichen Parkplätzen, ggf. bei den Abschleppfirmen oder auf dem städtischen Verwahrplatz abgestellt. Das Standgeld beträgt pro Tag 8,- €.

Stillgelegte, abgemeldete Fahrzeuge/Schrott-Fahrzeuge
Nicht zugelassene Fahrzeuge, die auf öffentlichen Verkehrsflächen abgestellt sind, werden zum städtischen Verwahrplatz abgeschleppt. Die Abschleppkosten (ca. 100,- bis 200,- €), Standgeld (pro Tag 8,- €).
Anfallende Entsorgungskosten (ca. 100,- €) werden dem Betroffenen in Rechnung gestellt.
Ferner wird noch ein Bußgeldverfahren eingeleitet (Geldbuße 100,- €).

^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben