Dienstleistung

Neue Schulbauten (IZBB-Maßnahmen)

Mit dem Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" (IZBB) unterstützt die Bundesregierung die Länder beim bedarfsgerechten Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen. Seit 2003 wurden mit den IZBB-Mitteln Maßnahmen an bundesweit über 5.500 Schulen durchgeführt bzw. angemeldet. Bis zum Jahr 2007 stellt der Bund insgesamt 4 Mrd. Euro für den Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen zur Verfügung.

In Reutlingen werden an 16 Schulen Schulmensen und Räume für Ganztagsbetreuung mit Mitteln aus diesem Investitionsprogramm gebaut bzw. sind schon fertiggestellt. Im Zeitraum 2004 bis 2008 kommen dabei ca.16 Mio. Euro Baukosten zusammen. Bei der Planung wurde eng mit den Schulen und den Fördervereinen zusammengearbeitet.

An folgenden Reutlinger Schulen wurden IZBB-Maßnahmen realisiert:

  • Albert-Einstein-Gymnasium 
  • Bildungszentrum Nord
  • Eduard-Spranger-Schule
  • Eichendorff-Realschule
  • Erich-Kästner-Schule
  • Friedrich-List-Gymnasium
  • Gerhart-Hauptmann-Schule
  • GS Rommelsbach
  • GS Sickenhausen
  • Gutenbergschule
  • Hermann-Hesse-Realschule
  • Hoffmannschule Betzingen
  • Johannes-Kepler-Gymnasium
  • Matthäus-Beger-Schule
  • Peter-Rosegger-Schule
  • Römerschanzschule
^
Mitarbeiter / Öffnungszeiten
Nach oben