Dienstleistung

Bitte beachten!

Dank sinkender Inzidenzzahlen und weiterer Lockerungsschritte öffnen auch das Reutlinger Rathaus und die Bezirksämter wieder schrittweise ihre Pforten. Voraussetzung für den Besuch ist ein vorab vereinbarter Termin. Für das Bürgeramt (Marktplatz 22, Zimmer 26) geht das jetzt auch online.

Ozon

Was ist Ozon?

Ozon ist ein farbloses Gas und ein starkes Oxidationsmittel. Hohe Konzentrationen können zu Schädigungen bei Menschen, Tieren, Pflanzen und Materialien führen. Im Gegensatz zu anderen Luftschadstoffen ist Ozon ein wichtiges natürlich vorkommendes Spurengas in der Erdatmosphäre.
Das unter "menschlicher Einwirkung" entstehende "anthropogene Ozon" ist ein durch Sonnenstrahlung photochemisch erzeugtes Sekundärprodukt aus den Vorläuferstoffen Stickstoffoxide (NO X ) und flüchtige Kohlenwasserstoffe. Auch das beim Kraftfahrzeugverkehr entstehende Kohlenmonoxid (CO) ist an der Ozonbildung beteiligt.

Was passiert bei hohen Ozonwerten?

Im Sommer, wenn die Sonnenbestrahlung und die Temperaturen zunehmen, steigen auch die Ozonwerte in der bodennahen Luftschicht an. Bei stabilen Hochdruckwetterlagen werden zum Teil Ozonwerte erreicht, die Kopfweh oder Reizungen der Atemwege und Augen verursachen können.

Weitere Informationen zum Thema Ozon erhalten Sie bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Pfeilsymbol für externe Verlinkungen  Aktuelle Ozonwerte in Reutlingen

^
Mitarbeiter
Nach oben