Lebenslage

Unternehmensnachfolge

Sie wollen Ihr Unternehmen einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger übergeben? Sie überlegen, ob Sie ein Unternehmen gründen oder übernehmen wollen? Mit den hier angebotenen Informationen erhalten Sie einen ersten Einblick.

^
weitere Hinweise

Der Generationswechsel ist auch in vielen Unternehmen der Region Neckar-Alb ein sehr aktuelles Thema. Weil oft keine geeigneten Nachfolger gefunden werden – auch nicht im familiären Umfeld – droht zahlreichen Unternehmen die Schließung. Dies hat auch Folgen für den Arbeitsmarkt und kann den Arbeitsplatzverlust für viele Mitarbeiter in der Region bedeuten. Die frühzeitige und systematische Vorbereitung der Unternehmensnachfolge ist eine wichtige Voraussetzung für den langfristigen Erhalt des Unternehmens.

Die IHK Reutlingen setzt das von den IHKs entwickelte Moderatorenkonzept um, das Bestandteil des 12-Punkte-Programms des Landes Baden-Württemberg zur Sicherung der Unternehmensnachfolge ist. Im Rahmen des Moderatorenkonzepts steht bei der IHK Reutlingen ein fachlich qualifizierter Berater zur Verfügung, der unmittelbarer Ansprechpartner in allen Phasen der Betriebsübergabe ist.

Der Moderator ist bei der Kontaktvermittlung zwischen potenziellen Übergebern und Übernehmern im Rahmen bestehender Angebote behilflich. Da die gesamte Nachfolgeproblematik nicht als temporäres Thema gesehen werden darf, ist der Einsatz des Moderators langfristig angelegt.

Ansprechpartner bei der Industrie- und Handelskammer Reutlingen ist Frank Neubauer (Tel. 07121/201-191).
Nach oben