Das neue Stadtbusnetz

Ziel des neuen Stadtbusnetzes, welches zum 09.09.2019 eingeführt wurde, ist es den Reutlinger Stadtbus zusammen mit den anderen Verkehrsträgern des Umweltverbundes, also Fuß- und Radverkehr, als attraktive Alternative zum Kfz-Verkehr weiter zu etablieren.

Mit einem ansprechenden Fahrtenangebot und einem durchdachten Liniennetz sollen neue Fahrgäste gewonnen werden. Dies sichert Lebensqualität und entlastet den städtischen Raum von den Folgen des Verkehrs und schont die Umwelt.
Es verbessert die Mobilität für alle Schichten der Bevölkerung und bedient zugleich drei strategische Ziele der Stadt: Förderung des Umweltverbundes, der Luftreinhaltung und des Klimaschutzes.
Direkt zum Kontakt
Ausschnitt neues Stadtbusnetz Stadtmitte

Netzstruktur

Die bisherige Netzstruktur, die zentral auf die Innenstadt Reutlingens ausgerichtet war, ist erhalten geblieben. Um Verbindungen zwischen den Stadtteilen und -bezirken zu verbessern, wurden jedoch Buslinien, die bisher an der Haltestelle Stadtmitte (ZOB) endeten, über die Innenstadt hinaus zu durchgehenden Linien weitergeführt. Damit entfällt heute auf vielen Relationen der bisher notwendige Umstieg und die Wartezeit an der Haltestelle.

    Ansicht wechseln

Taktverdichtung und Erreichbarkeit

Das Fahrtenangebot hat sich um rund 50 % erhöht. Neben neuen Buslinien bedeutet dies, dass der Bus häufiger fährt. Die Busse fahren, je nach Linie, nach festem 10-, 20-, 30-, 60-Minuten-Takt. Damit verbessert sich das Angebot für den Fahrgast und der Fahrplan ist leichter verständlich.
Die neuen Buslinien, darunter auch sechs Quartiersbuslinien, erschließen Gebiete, die im alten Netz nicht angebunden waren. Demnach ist jetzt immer eine Haltestelle in der Nähe. Eigens für das neue Stadtbusnetz wurden über 100 neue Haltestellen eingerichtet.

Diese Änderungen haben sich ergeben:

Reutlinger Online-Stadtplan

Weitere Informationen:

Zum Herunterladen:

Kontakt

Frau Stefanie Klein

Projektleiterin

Telefon: 07121 303-5866

Fax: 07121 303-2281

E-Mail: stefanie.klein@reutlingen.de

Nach oben