Bereich

Bitte beachten!

Dank sinkender Inzidenzzahlen und weiterer Lockerungsschritte öffnen auch das Reutlinger Rathaus und die Bezirksämter wieder schrittweise ihre Pforten. Voraussetzung für den Besuch ist ein vorab vereinbarter Termin. Für das Bürgeramt (Marktplatz 22, Zimmer 26) geht das jetzt auch online.

Stadtarchiv

Die primäre Aufgabe des Stadtarchivs ist es, die archivwürdige amtliche Überlieferung der Stadt Reutlingen auf Dauer aufzubewahren. Außerdem bemüht das Archiv sich um die Sicherung historisch wichtiger Unterlagen nichtamtlichen Ursprungs und unterhält eine Fachbibliothek. Die Stadtgeschichte Reutlingens soll dadurch so umfassend wie möglich dokumentiert werden. Der Gesamtumfang der archivierten Unterlagen beläuft sich inzwischen auf über vier Regalkilometer! Die städtische Überlieferung setzt ein mit einem Kaufbrief der Armenpflege aus dem Jahr 1298 und reicht bis zu den aktuellen Aktenablieferungen und Zugängen.
Das Archivgut wird erschlossen und der wissenschaftlichen und privaten Forschung auf der Grundlage der Archivordnung von 1991 zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus fördert das Stadtarchiv die Erforschung und Kenntnis der Stadt- und Heimatgeschichte. Entsprechende Ergebnisse werden publiziert oder durch historische Ausstellungen, Vorträge und Führungen vermittelt.

Das Stadtarchiv ist gleichzeitig die Geschäftsstelle des Reutlinger Geschichtsvereins.

Ausführlichere Informationen zum Stadtarchiv erhalten Sie mit diesem Link.

Telefon:
07121 / 303-2386
Fax:
07121 / 303-2758
^
Wo?
^
Sekretariat
^
Leitung
^
übergeordnete Verwaltungsebene
^
zugehörige Dienstleistungen
Nach oben