Luftbild der Reutlinger Innenstadt mit Marienkirche

Auskünfte erteilen Ihnen:

Frau
Annette Kupke
Sachgebietsleiterin Stadterneuerung
07121 / 303-2529
07121 / 303-2774
E-Mail senden / anzeigen
Frau
Ute Hofstätter
Stadterneuerung
07121 / 303-2455
07121 / 303-2774
E-Mail senden / anzeigen

Gefördert durch:


Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Städtebauförderung Bund, Länder, Gemeinden      Investitionspakt Soziale Integration im Quartier
      Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Logo "Entwicklung ländlicher Raum"     Logo Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

städtebauliche erneuerung - Sanierung

Die städtebauliche Erneuerung wird als Schwerpunkt-aufgabe von Bund, Land und Stadt gezielt betrieben und staatlich gefördert mit dem Ziel, die gewachsene bauliche Struktur der Städte und Gemeinden zu erhalten und zeitgemäß fortzuentwickeln, die wirtschaftlichen Entfaltungsmöglichkeiten durch städtebauliche Maßnahmen zu stärken und die natürlichen Lebensgrundlagen in der gebauten Umwelt zu schützen und zu verbessern.

Stadterneuerung wird als kommunale Selbstverwaltungs-aufgabe im Rahmen der rechtlichen Vorgaben des Baugesetzbuches von der Stadt Reutlingen wahr-genommen. Bund und Land unterstützen die städtebauliche Erneuerung im Rahmen von Stadterneuerungsprogrammen mit erheblichem finanziellem Engagement.

In Reutlingen wurden in den vergangenen 35 Jahren verschiedene Stadtgebiete in die Programme der städtebaulichen Erneuerung aufgenommen, zahlreiche Quartiere aufgewertet, Brachflächen einer neuen Nutzung zugeführt, Strukturverbesserungen erreicht, das Architekturerbe bewahrt und Wohnraum und Arbeitsplätze geschaffen.

Aktuelle Sanierungsgebiete in Reutlingen:

Abgeschlossene Sanierungsgebiete in Reutlingen:


Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK