Käpsele gesucht.

Bewerben Sie sich hier!

Zum Bewerbungsformular

Ihre Ansprechpartnerin

Frau
Ann-Kathrin Schranz
07121 / 303-5583
07121 / 303-2321
E-Mail senden / anzeigen

Käpsele gesucht.

Oberbürgermeisterin Barbara BoschLiebe Reutlingerinnen und Reutlinger,

im Januar haben wir uns auf dem Weg zur Marke Reutlingen an Sie gewandt, um das Profil der Stadt zu schärfen. Herzlichen Dank für die überwältigende Beteiligung an der großen Online-Umfrage, an der fast 10.000 Menschen teilgenommen haben. Wir hatten Sie nach den Stärken Reutlingens gefragt und Sie haben geantwortet. Die Ergebnisse haben wir im Juli der Öffentlichkeit vorgestellt. Reutlingens Markenzeichen sind für Sie die entspannte Einkaufsstadt, der starke Wirtschaftsstandort und die attraktive Lage.

Auf diesen Markenzeichen können wir aufbauen, um die Darstellung der Stadt nach innen und außen zu verbessern. Das wollen wir gemeinsam mit den Reutlingerinnen und Reutlingern tun und laden Sie herzlich ein, sich an der „Fan-Aktion für Reutlingen“ zu beteiligen. Ihre Ideen und Vorschläge sind gefragt: mit der „Fan-Aktion für Reutlingen“ unterstützen wir die besten Ideen für Events und Projekte, die Menschen für unsere Stadt begeistern.

Die Projekte müssen sich auf kreative und innovative Weise mit den Stärken der Stadt beschäftigen. Die drei
besten Vorschläge erhalten ein Preisgeld von je 5.000 Euro für die Umsetzung. Sie können als Einzelperson
mitmachen oder mit Freunden, als Verein oder auch mit Ihrem Unternehmen. Teilnahmebedingung ist, dass
Sie in Reutlingen wohnen.

Also seien Sie kreativ, machen Sie mit.
Wir sind gespannt, was Ihnen einfällt!

Herzliche Grüße,

Ihre

Barbara Bosch
Oberbürgermeisterin

Die Wettbewerbskriterien


1. Mit welchen Projekten kann man sich bewerben?

Die Projekte sollen sich mit den Stärken der Stadt Reutlingen auseinandersetzen, die sich aus der
großen Onlinebefragung ergeben haben. Die Stärken (Markenbausteine) Reutlingens sind:
  • die entspannte Einkaufsstadt
  • der starke Wirtschaftsstandort
  • die attraktive Lage
Eingereicht werden können Konzepte für Events und andere Projekte unterschiedlichster Art, die es so in Reutlingen bislang noch nicht gab.

2. Wer kann sich bewerben?

Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner Reutlingens, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bewerben können sich auch Vereine, Verbände, Institutionen, Teams und Unternehmen.

3. Bewerbungsverfahren

Mit der Ankündigung des Wettbewerbs am 19.10.2018 beginnt die Bewerbungsphase.
Diese endet am 31.12.2018.

Die eingereichten Projekte werden von einer unabhängigen Jury bewertet und die drei Sieger durch die Reutlinger Bevölkerung ermittelt.

4. Wonach werden die Projekte bewertet?

Die Bewertung erfolgt durch eine fachkundige, unabhängige Jury und die Siegerauswahl durch die Reutlinger Bevölkerung in einer Online-Abstimmung. In einem ersten Schritt nimmt zunächst die Jury eine Vorauswahl der Einsendungen nach Kriterien vor, die nachfolgend aufgelistet sind:
  • Inhalt
    Der Projektvorschlag beschäftigt sich mit einer oder mehreren der oben genannten Stärken Reutlingens.
  • Kreativität
    Das Konzept verfolgt neue Ideen, die in dieser Form bisher in Reutlingen noch nicht umgesetzt wurden.
  • Attraktivität
    Das Projekt richtet sich an eine möglichst große Öffentlichkeit bzw. eine konkrete, große Zielgruppe.
  • Praxisbezug
    Die Teilnehmer sind in der Lage, ihren Projektvorschlag in die Realität umzusetzen.
Alle Wettbewerbsbeiträge, die diese Kriterien erfüllen und von der Jury ausgewählt wurden, werden dann online zur Abstimmung gestellt. Abstimmungsberechtigt sind alle Reutlinger Einwohner. Pro Markenbaustein (entspannte Einkaufsstadt, starker Wirtschaftsstandort, attraktive Lage) wird der Beitrag gewinnen, der die meisten Stimmen erhält.

5. Projektförderung: Wie wird unterstützt?

Drei Gewinner erhalten eine einmalige, zweckgebundene Förderung von je 5.000 Euro, um ihren Projektvorschlag zu verwirklichen. Die Förderung kann auch als Co-Finanzierung für größere Projekte genutzt werden, wobei der Zuschuss den Wert von 5.000 Euro auch in diesem Fall nicht überschreitet. Bereits abgeschlossene Projekte können nicht berücksichtigt werden. Mit den Preisträgern wird eine schriftliche Vereinbarung geschlossen, die die finanzielle Förderung und zeitliche Durchführung der Projekte verbindlich regelt. Die Gewinner werden öffentlich vorgestellt und bei der Durchführung der Projekte kommunikativ unterstützt.

6. Welche Bewerbungsunterlagen müssen eingereicht werden?
  • eine Projektbeschreibung mit einer Beschreibung der eigenen Motivation, einer Erläuterung des inhaltlichen Konzeptes sowie einer möglichst konkreten Schilderung der Projektumsetzung.
  • eine Darstellung, wofür die Fördersumme eingesetzt würde (erster Kostenplan).
  • optional: Abbildung bzw. Visualisierung des Konzepts, Referenzen zu Erfahrung/Kompetenzen/Expertise bei ähnlichen Projekten etc.
  • Für eine Teilnahme am Wettbewerb müssen die Bewerbungsunterlagen über dieses Online-Formular hochgeladen werden. Bewerbungen per E-Mail oder auf anderem Wege werden nicht angenommen.
Bitte bei der Auswahl der Bewerbungsunterlagen beachten: Im Rahmen der Gewinner-Präsentation veröffentlichen die Stadt Reutlingen und die StaRT - Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH Teile
der eingereichten Bewerbungsunterlagen - wie Fotos, Konzepte und personenbezogene Daten - und geben sie auch an die Presse zur Veröffentlichung weiter. Mit der Zusendung bestätigen die Teilnehmer, dass ihnen dafür die Zustimmung von allen Beteiligten - wie Ideengeber, Fotografen, Texter, auf den Fotos abgebildeten Personen, etc. - vorliegt.

Zum Bewerbungsformular

Achten Sie auf das Kleingedruckte

In unseren Teilnahmebedingungen erfahren Sie, auf was Sie alles achten müssen und Sie finden Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen.

Zu den Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK