Alfred Hamburger

Unternehmer, geb. 1881 in Aschaffenburg, gest. 1944 in Theresienstadt.
Von vielen Reutlingern, die die Nationalsozialisten quälten, verjagten und schließlich ermordeten, bleiben nur bruchstückhafte Erinnerungen in der Geschichte zurück. Einer von ihnen ist Alfred Hamburger. Hör Dir seine Geschichte an, um über die erschütternden Schicksale von ihm und anderen Reutlinger Juden zu erfahren.
(Den Audioplayer findest du unter dem Bild)

Zehn Koepfe aus Reutlingen - Alfred Hamburger
Nach oben