Der Eintritt ins Heimatmuseum Reutlingen, das Industriemagazin, sowie das Museum 'Im Dorf' Betzingen ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Art und Umfang der Einschränkungen orientieren sich seit dem 16. September an einem dreistufigen Warnsystem (bestehend aus Basisstufe, Warnstufe, Alarmstufe).

Aktuell gilt für die Reutlinger Museen die Basisstufe!

Das bedeutet: Gerne heißen wir Sie willkommen, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Getestet: Nachweis eines tagesaktuellen negativen COVID-19-Antigen-Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines negativen PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden). Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schüler einer Grund- oder weiterführenden Schule gelten als getestet.
  • Geimpft: Vollständige, mit Ausweis dokumentierte Impfung gegen COVID-19 (Abstand zur letzten notwendigen Einzelimpfung mind. 14 Tage)
  • Genesen: Vorlage eines auf die Person ausgestellten Genesenennachweises.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregelnund tragen Sie bei Ihrem Besuch im ganzen Haus einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske. Alle Besucher*innen sind außerdem aufgefordert, ihre persönlichen Daten für eine lückenlose Kontaktnachverfolgung zu hinterlassen. Alternativ ist auch eine anonymisierte Anmeldung über die Luca-App möglich.

Detailinformationen zum dreistufigen Warnsystem des Landes Baden-Württemberg erhalten Sie in dieser Übersicht.

Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie und Veranstaltungen im Heimatmuseum finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

Nach oben