Obstbaumsammlung in der Pomologie

2. Holzbirne/ Wildbirne

Holzbirne

  • Herkunft:
    Botanischer Name: Pyrus pyraster, Westeuropa bis Kaukasus
  • Verwendung:
    Wildbirne ist die Stammform der Kulturbirnen.
    Wildbirnen-Holz ist begehrt für Möbel, Drechslerarbeiten und Schnitzereien.
  • Pflückreife:
    September
  • Genussreife:
    Zum Verzehr nicht geeignet
  • Bewertung:
    Wildgehölz, für den häuslichen Anbau nicht empfehlenswert
  • Besonderheiten:
    Holz ist schwer und hart. In der Mythologie ist der Birnbaum ein Ort für Drachen und Hexen.
    Birnensaft dient zur allgemeinen Engiftung des Körpers.
HERZLICHEN DANK!

Dieser Baum ist eine Spende von:
 FAMILIE DR. SVEN FISCHER
Nach oben