Familienbildung und -beratung (KiFaZ)

Beratungs- und Bildungsangebote im Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ)

Alles unter einem Dach...
Eltern sein ist manchmal gar nicht so leicht. Das Familienleben bringt neben aller Freude auch immer wieder Sorgen und Fragen mit sich. Wir möchten Sie bei den verschiedenen Themen rund um das Aufwachsen Ihrer Kinder unterstützen.

Das KiFaZ bietet Fachvorträge und thematische Veranstaltungen für Eltern. Die Erziehungsberatungsstelle und andere Familienbildungsträger gestalten zusätzliche Elternbildungsangebote. Diese werden jeweils gesondert bekannt gegeben über Aushänge, Faltblätter und in der lokalen Presse.

Alle unsere Angebote sind offen für den Stadtteil - auch Eltern, die bei uns kein Kind in der Betreuung haben, sind herzlich willkommen!

Mitwirkung der Eltern im Kinder- und Familienzentrum

Ihre Mitwirkung ist uns wichtig und wir freuen uns über Angebote von Eltern für Eltern. Wir freuen uns über Menschen, die ihre Fähigkeiten bei uns einbringen wollen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Ideen umzusetzen.

Über Aushänge, Elternbriefe und Einladungen werden Sie stets über die Neuentwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

Aktuelle Coronaregeln:

Für unsere Veranstaltungen gilt die 3G-Nachweispflicht. Dies bedeutet, dass Sie einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen müssen.
Die dem Testnachweis zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.

Für bestimmte Angebote wie das Stillcafé, die Stärkegruppen, Sprachkurse und das Nähcafé können die eventuell notwendigen Testungen vor Ort "unter Aufsicht" mit mitgebrachten Tests durchgeführt werden. Bei allen anderen Angeboten muss der Testnachweis einer offiziellen Teststelle erbracht werden.
Zudem bitten wir bei allen Angeboten um eine vorherige Anmeldung bei angelika.baumann-klett@reutlingen.de.

Direkt zum Kontakt
Logo der Familienberatung im Kifaz

Sprechstunden verschiedener Ansprechpartner und sonstige Bildungsangebote

Folgende Angebote werden unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg:
  • Stillcafé und Hebammensprechstunde
  • Eltern-Kleinstkind-Gruppe nach dem STÄRKE-Projekt
Logo Stärke-Projekt des Ministerium für Soziales und IntegrationLogo Landratsamt Reutlingen

AKTUELLES

Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln für unsere Abendveranstaltungen und das Elterncafé:
Für unsere Veranstaltungen gilt die 3G-Nachweispflicht. Dies bedeutet, dass Sie einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen müssen.
Die dem Testnachweis zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.


Herzliche Einladung zum Elterncafé

Was Sie einen Kinderarzt schon immer fragen wollten

Gehirnerschütterungen, Zecken entfernen, Hand-Fuß-Mund-Krankheit, Gastroenteritis und natürlich Fieber, eine blutende Wunde, oder gar ein Pseudokrupp Hustenanfall, ... Eltern sollten in solchen Fällen richtig und ggf. auch schnell reagieren können.
Herr Dr. Reckert ist niedergelassener Kinderarzt und wird uns in kompakter Form vieles erklären und zeigen, was wir in Notfällen wissen müssen oder was uns gelassener werden lässt, wenn die Kinder krank werden! Außerdem nimmt er sich Zeit für all unsere Fragen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen und einen interessanten und hilfreichen Nachmittag!

Mittwoch, 24. November 2021 um 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kinder- und Familienzentrum Ringelbach, Andersenweg 4, Reutlingen, im Saal der Elternetage
Anmeldung bitte über die Liste im Eingangsbereich oder per E-Mail an angelika.baumann-klett@reutlingen.de

Der Eintritt ist frei!
Für unsere Veranstaltungen gilt die 3G-Nachweispflicht.

Geburtsvorbereitungskurs

mit Karin Pesch-Hauschke, Hebamme

Start: 6. Oktober 2021
4 Termine mittwochs 18-20 Uhr und 3 Partnerabende

Dieser Kurs soll euch theoretisch und praktisch auf die Geburt und die erste Zeit danach vorbereiten.
Schwerpunkt der Vormittagstermine ist Gymnastik, Atmung und Entspannung. Ein Termin ist dem Stillen gewidmet.
An den Abendterminen gehen wir noch einmal Schritt für Schritt durch die Geburt:

  •     Was passiert wann?
  •     Was ist unterstützend?
  •     Was kann der Partner tun?

Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

Infos und Anmeldung
Angelika Baumann-Klett
Telefon: 07121 1270197
E-Mail: angelika.baumann-klett@reutlingen.de

oder
Karin Pesch-Hauschke
Telefon: 07121 595430

Kontakt

Frau Angelika Baumann-Klett

Koordination Elternetage

Telefon: 07121 1270197

E-Mail: angelika.baumann-klett@reutlingen.de

Nach oben