Familienbildung und -beratung (KiFaZ)

Beratungs- und Bildungsangebote im Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ)

Alles unter einem Dach...
Eltern sein ist manchmal gar nicht so leicht. Das Familienleben bringt neben aller Freude auch immer wieder Sorgen und Fragen mit sich. Wir möchten Sie bei den verschiedenen Themen rund um das Aufwachsen Ihrer Kinder unterstützen.

Das KiFaZ bietet Fachvorträge und thematische Veranstaltungen für Eltern. Die Erziehungsberatungsstelle und andere Familienbildungsträger gestalten zusätzliche Elternbildungsangebote. Diese werden jeweils gesondert bekannt gegeben über Aushänge, Faltblätter und in der lokalen Presse.

Alle unsere Angebote sind offen für den Stadtteil - auch Eltern, die bei uns kein Kind in der Betreuung haben, sind herzlich willkommen!

Mitwirkung der Eltern im Kinder- und Familienzentrum

Ihre Mitwirkung ist uns wichtig und wir freuen uns über Angebote von Eltern für Eltern. Wir freuen uns über Menschen, die ihre Fähigkeiten bei uns einbringen wollen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Ideen umzusetzen.

Über Aushänge, Elternbriefe und Einladungen werden Sie stets über die Neuentwicklungen auf dem Laufenden gehalten.
Direkt zum Kontakt
Logo der Familienberatung im Kifaz

Sprechstunden verschiedener Ansprechpartner und sonstige Bildungsangebote

Folgende Angebote werden unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg:
  • Stillcafé und Hebammensprechstunde
  • Eltern-Kleinstkind-Gruppe nach dem STÄRKE-Projekt
Logo Stärke-Projekt des Ministerium für Soziales und IntegrationLogo Landratsamt Reutlingen

AKTUELLES

Kinder haben keine Bremse

Herzliche Einladung zum Themenabend
Wir alle wissen, dass Kinder im Straßenverkehr täglich gefährdet sind - Kinder sehen anders, hören anders, können Geschwindigkeiten und Entfernungen noch nicht einschätzen, sind voller Tatendrang und reagieren spontan.
Was können wir nun tun, um unsere Kinder zu schützen? Was dürfen wir ihnen zutrauen? Wo müssen wir eingreifen?

Herr Steigenberger vom Referat Verkehrsprävention des Polizeipräsidiums Reutlingen wird dazu viel Wissenswertes über die kindlichen Voraussetzungen vermitteln, aber auch beschreiben, was Eltern tun können, um eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr zu ermöglichen und somit schlimme Unfälle zu vermeiden.
 
8. Juli 2021 um 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kinder- und Familienzentrum Ringelbach, Andersenweg 4, Reutlingen
Die Teilnahme ist kostenfrei
Anmeldung über die Homepage Haus der Familie Reutlingen
Informationen: angelika.baumann-klett@reutlingen.de oder telefonisch: 07121/1270197

Logo Kinder- und Familienzentrum Ringelbach           Logo Evangelische Bildung - Kreisbildungswerk Haus der Familie Reutlingen


Corona-Impfung für Kinder?

Herzliche Einladung zum Themenabend

Sollen auch Kinder schnellstmöglich eine Corona-Impfung erhalten? Oder sollte man damit lieber noch warten? Hierzu eine Meinung zu entwickeln ist keine einfache Aufgabe für Eltern.

Wie gefährlich ist COVID 19 für Kinder und wie hoch ist das Risiko bei Kindern schwer zu erkranken tatsächlich? Welche Rolle spielen gesellschaftliche Zusammenhänge?

Dr. Till Reckert ist niedergelassener Kinderarzt hier in Reutlingen und stellvertretender Landesverbandsvorsitzender des Bundesverbands der Kinder und Jugendärzte. Er wird diese Themen aus medizinischer Sicht beleuchten, Hintergründe benennen und versuchen, Eltern den Weg zu einem sicheren Umgang ein Stück weit zu ebnen.

15. Juli 2021 um 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kinder- und Familienzentrum Ringelbach, Andersenweg 4, Reutlingen
Gebühr: 5 €, Elternpaare 8€
Anmeldung über die Homepage Haus der Familie Reutlingen
Informationen: angelika.baumann-klett@reutlingen.de oder telefonisch: 07121/1270197

Logo Kinder- und Familienzentrum Ringelbach            Logo Evangelische Bildung - Kreisbildungswerk Haus der Familie Reutlingen

Kontakt

Frau Angelika Baumann-Klett

Koordination Elternetage

Telefon: 07121 1270197

E-Mail: angelika.baumann-klett@reutlingen.de

Nach oben