Kultur in Reutlingen - Schau mal rein...

Ihre Veranstaltung fehlt?

Machen Sie mit! Seien Sie dabei mit Ihrer Veranstaltung auf www.reutlingen.de

Gut zu wissen: Ein Eintrag in unseren Online-Veranstaltungskalender ist kostenlos. Dieses Angebot soll den Reutlinger Bürgerinnen und Bürgern, den örtlichen Vereinen und Institutionen sowie örtlichen Veranstaltern als Plattform dienen, um sich und ihre Angebote im Internet bekannt zu machen.

Hier geht's zum Login
Nutzungshinweise
Link zu www.termine-reutlingen.de -
Die Kulturdatenbank für Reutlingen

Veranstaltungen

So 27.10.19
-
So 01.03.20
Öffnungszeiten: Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Feiertag 11-18 Uhr, Mo, Heiligabend und Silvester geschlossen
Ausstellungsplakat Damien Deroubaix
Zwischen Hochkunst und Trash bewegt sich die Kunst von Damien Deroubaix (*1972 Lille /FR, lebt und arbeitet in Paris und Meisenthal / FR).
Sa 14.12.19
-
So 19.04.20
Öffnungszeiten: Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Feiertag 11-18 Uhr, Mo, Heiligabend und Silvester geschlossen
An Ort und Stelle Plakat
Wie kann die Kluft zwischen Realität und fotografischem Bild thematisiert und das Gegenwärtige zum Zeitpunkt der Aufnahme sichtbar gemacht werden? Gerade wegen der heutigen Omnipräsenz digitaler und virtueller Bildwelten scheint die Antwort wieder zunehmend im Bereich der aus dem analogen Zeitalter bekannten Aufnahmetechniken zu liegen. Die Ausstellung präsentiert Fotokunst von Viktoria Binschtok, Julian Faulhaber, Mareike Foecking, Stephanie Kiwitt, Nikolaus Koliusis, Barbara Probst und Wolfgang Zurborn.

Eröffnung: 13.12. 2019 ab 19 Uhr, Eintritt frei!

Di 21.01.20
-
Sa 14.03.20
© Birgit Hartstein
In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die größten Wunder.
Carl von Linnè

Heidi Degenhardt und Birgit Hartstein zeigen in dieser Ausstellung Objekte und Bilder, die durch die Beschäftigung mit der unerschöpflichen Arten- und Formenvielfalt der Natur entstanden sind. Respekt und Achtsamkeit fordern beide für diese Schöpfung.
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Reutlingen
Fr 24.01.20
-
So 19.04.20
Plakat_-_Moby_Dick
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der 1992 entstandene 50-teilige Zyklus Moby Dick des französischen Künstlers François Joseph Chabrillat (1960–2019). Moby Dick setzt sich im Medium des Kartondrucks auf eigensinnige Weise mit der konzeptuellen und minimalistischen Arbeit von Chabrillats Künstlerkolleg*innen und dem Ausstellen von Kunst in den Sechziger- bis Achtzigerjahren auseinander. In seinen Darstellungen kombiniert Chabrillat Fotografien ikonischer Kunstausstellungen mit Textzitaten aus dem weltberühmten Roman Moby Dick; oder: Der Wal (1851) von Herman Melville. In der Ausstellung trifft der Graphikzyklus auf ausgewählte Ausgaben des Romans und Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums, u. a. HAP Grieshabers Engel der Geschichte. Stop dem Walfang.
Di 28.01.20
-
Sa 28.03.20
© Internationale Jugendbibliothek München
Die "Kinder- und Hausmärchen" von Jacob und Wilhelm Grimm sind das weltweit meistübersetzte und illustrierte Werk deutscher Sprache. Jährlich erscheint eine große Zahl von Märchenausgaben, von denen viele in der biedermeierlichen Bildtradition von Emil Grimm und Ludwig Richter stehen. Bilder vom deutschen Wald und der mittelalterlichen Fachwerkstadt haben sich als Märchenkulisse fest im kollektiven Gedächtnis verankert. Viele Illustratoren haben aber auch mit der biedermeierlichen Bildtradition gebrochen und sind überraschend andere Wege der Märchenillustration gegangen.
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Reutlingen
Mo 17.02.20
Während der Öffnungszeiten des OSIANDER Reutlingen
Vernissage: Donnerstag, 23.01.20, 19 Uhr (mit Kurzanimationen und Klangcollagen von Julia Keppeler)

Veranstaltungsort: Osiander Reutlingen
Wilhelmstraße 64 | Galerie im Gewölbe
Veranstalter:
OSIANDER Reutlingen
Mo 17.02.20
18:00 Uhr
Musikmachen mit Laptop, Tablet und Smartphone
Veranstaltungsort: Spitalhof, Fachwerkgebäude
Di 18.02.20
Während der Öffnungszeiten des OSIANDER Reutlingen
Vernissage: Donnerstag, 23.01.20, 19 Uhr (mit Kurzanimationen und Klangcollagen von Julia Keppeler)

Veranstaltungsort: Osiander Reutlingen
Wilhelmstraße 64 | Galerie im Gewölbe
Veranstalter:
OSIANDER Reutlingen
Di 18.02.20
14:30 Uhr
Räuber Hotzenplotz 18.02.2020
nach Otfried Preußler, für Kinder ab 4 Jahren
zu Gast: Theater Fritz und Freunde
Vorstellungsdauer: 70 Minuten ohne Pause
Veranstaltungsort: Stadthalle Reutlingen
Großer Saal
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Reutlingen
in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Reutlingen
Di 18.02.20
17:00 Uhr
Räuber Hotzenplotz 18.02.2020
nach Otfried Preußler, für Kinder ab 4 Jahren
zu Gast: Theater Fritz und Freunde
Vorstellungsdauer: 70 Minuten ohne Pause
Veranstaltungsort: Stadthalle Reutlingen
Großer Saal
Veranstalter: Kulturamt der Stadt Reutlingen
in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Reutlingen
Di 18.02.20
19:45 - 21:30 Uhr
Chorprojekt vom 7. Januar bis 26. April 2020 im Musiksaal des Kepler-Gymnasiums in der Nähe der Stadthalle Reutlingen mit der "LICO - Chor und Vokalensemble Reutlingen e. V."
Veranstaltungsort: Musiksaal des Kepler-Gymnasiums in der Nähe der Stadthalle Reutlingen
Mi 19.02.20
Während der Öffnungszeiten des OSIANDER Reutlingen
Vernissage: Donnerstag, 23.01.20, 19 Uhr (mit Kurzanimationen und Klangcollagen von Julia Keppeler)

Veranstaltungsort: Osiander Reutlingen
Wilhelmstraße 64 | Galerie im Gewölbe
Veranstalter:
OSIANDER Reutlingen
Mi 19.02.20
20:00 Uhr
Herbert Schuch, Klavier
Case Scaglione, Leitung
Veranstaltungsort: Stadthalle Reutlingen
Großer Saal
Do 20.02.20
Während der Öffnungszeiten des OSIANDER Reutlingen
Vernissage: Donnerstag, 23.01.20, 19 Uhr (mit Kurzanimationen und Klangcollagen von Julia Keppeler)

Veranstaltungsort: Osiander Reutlingen
Wilhelmstraße 64 | Galerie im Gewölbe
Veranstalter:
OSIANDER Reutlingen
Do 20.02.20
17:00 Uhr
Öffentliche Führung mit Saskia Lindner, Master Biologie
Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Reutlingen
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 27

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick