Kultur in Reutlingen - Schau mal rein...

Ihre Veranstaltung fehlt?

Machen Sie mit! Seien Sie dabei mit Ihrer Veranstaltung auf www.reutlingen.de

Gut zu wissen: Ein Eintrag in unseren Online-Veranstaltungskalender ist kostenlos. Dieses Angebot soll den Reutlinger Bürgerinnen und Bürgern, den örtlichen Vereinen und Institutionen sowie örtlichen Veranstaltern als Plattform dienen, um sich und ihre Angebote im Internet bekannt zu machen.

Hier geht's zum Login
Nutzungshinweise
Link zu www.termine-reutlingen.de -
Die Kulturdatenbank für Reutlingen

Veranstaltungen

So 27.10.19
-
So 01.03.20
Öffnungszeiten: Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Feiertag 11-18 Uhr, Mo, Heiligabend und Silvester geschlossen
Ausstellungsplakat Damien Deroubaix
Zwischen Hochkunst und Trash bewegt sich die Kunst von Damien Deroubaix (*1972 Lille /FR, lebt und arbeitet in Paris und Meisenthal / FR).
Sa 09.11.19
-
So 09.02.20
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 11:00 bis 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 11:00 bis 18:00 Uhr
Fr 15.11.19
-
So 02.02.20
Coole Katze - Isak_Pretorius - Wildlife Photographer of the Year
Die besten Naturfotos des Jahres
Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Reutlingen
Di 19.11.19
-
Sa 25.01.20
Leserwünsche 2019
Sie haben einen Medienwunsch und könnten sich dieses Buch, diesen Spielfilm, diese Musik-CD oder dieses Hörbuch auch im Bestand der Stadtbibliothek Reutlingen vorstellen? Jedes Jahr erfüllen wir vielen Lesern ihre Wünsche, die mit unserer Medienwunschkarte oder über die Website uns geschickt wurden.

Wir haben in diesem Jahr schon ca. 500 Medien auf Leserwunsch gekauft. In dieser Ausstellung zeigen wir ein Teil der gekauften Schätze, die dann auch gleich ausgeliehen werden können!
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Reutlingen
Sa 14.12.19
-
So 19.04.20
Öffnungszeiten: Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Feiertag 11-18 Uhr, Mo, Heiligabend und Silvester geschlossen
An Ort und Stelle Plakat
Wie kann die Kluft zwischen Realität und fotografischem Bild thematisiert und das Gegenwärtige zum Zeitpunkt der Aufnahme sichtbar gemacht werden? Gerade wegen der heutigen Omnipräsenz digitaler und virtueller Bildwelten scheint die Antwort wieder zunehmend im Bereich der aus dem analogen Zeitalter bekannten Aufnahmetechniken zu liegen. Die Ausstellung präsentiert Fotokunst von Viktoria Binschtok, Julian Faulhaber, Mareike Foecking, Stephanie Kiwitt, Nikolaus Koliusis, Barbara Probst und Wolfgang Zurborn.

Eröffnung: 13.12. 2019 ab 19 Uhr, Eintritt frei!

Di 21.01.20
-
Sa 14.03.20
© Birgit Hartstein
In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die größten Wunder.
Carl von Linnè

Heidi Degenhardt und Birgit Hartstein zeigen in dieser Ausstellung Objekte und Bilder, die durch die Beschäftigung mit der unerschöpflichen Arten- und Formenvielfalt der Natur entstanden sind. Respekt und Achtsamkeit fordern beide für diese Schöpfung.
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Reutlingen
Di 21.01.20
19:30 Uhr
© Wolfgang Oschatz/Suhrkamp Verlag
Das jüdische Selbstverständnis des in Czernowitz geborenen, seit 1948 in Frankreich lebenden Dichters deutscher Sprache Paul Celan (1920-1970) macht im Laufe seines Lebens eine deutliche Entwicklung durch. Wie ein roter Faden ziehen sich Äußerungen zum Jude-Sein durch die zum Jubiläums- und Gedenkjahr erschienene großzügige Briefauswahl „etwas ganz und gar Persönliches. Briefe 1934-1970“, herausgegeben und kommentiert von Barbara Wiedemann (Dezember 2019, Suhrkamp-Verlag). Dabei wird deutlich, dass sich die Veränderungen nicht im luftleeren Raum vollziehen, sondern vielmehr von außen angestoßen werden, und zwar an bestimmten Wendepunkten im Verhältnis von Juden und Nichtjuden in Westdeutschland und Frankreich. Der ganze Lebensweg des Dichters in seiner Zeit kann unter diesem Aspekt anschaulich gemacht werden.
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Reutlingen
Di 21.01.20
19:45 - 21:30 Uhr
Chorprojekt vom 7. Januar bis 26. April 2020 im Musiksaal des Kepler-Gymnasiums in der Nähe der Stadthalle Reutlingen mit der "LICO - Chor und Vokalensemble Reutlingen e. V."
Veranstaltungsort: Musiksaal des Kepler-Gymnasiums in der Nähe der Stadthalle Reutlingen
Mi 22.01.20
10:00 - 11:00 Uhr
Der kleine Rabe Theobald- musikalisches Mitmachtheater für Kinder von 4 bis 10 Jahren
Veranstaltungsort: Kulturzentrum franz.K
Veranstalter:
Interaktives Kindertheater- Theater Sturmvogel & Kulturzentrum franz.K
Mi 22.01.20
20:00 - 22:30 Uhr
Die Nacht der Musicals – Das Original, geht nach vielen erfolgreichen Shows und ausverkauften Hallen wieder auf große Tournee. Weit über 2 Millionen Besucher konnte die Produktion bereits begeistern. Ab Dezember 2019 gastiert die erfolgreichste Musicalgala wieder in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.
Veranstaltungsort: Stadthalle Reutlingen
Stadthalle, Eberhardstraße 35, 72762 Reutlingen
Veranstalter:
ASA Event GmbH
Pleidelsheimer Str. 47
74321 Bietigheim-Bissingen
Do 23.01.20
Während der Öffnungszeiten des OSIANDER Reutlingen
Vernissage: Donnerstag, 23.01.20, 19 Uhr (mit Kurzanimationen und Klangcollagen von Julia Keppeler)

Veranstaltungsort: Osiander Reutlingen
Wilhelmstraße 64 | Galerie im Gewölbe
Veranstalter:
OSIANDER Reutlingen
Do 23.01.20
17:00 Uhr
Öffentliche Führung mit Diplom-Geologe Dr. Matthias Geyer
Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Reutlingen
Do 23.01.20
19:00 Uhr
Vortrag von Dr. Matthias Geyer, Geotourist Freiburg
Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Reutlingen
Do 23.01.20
20:00 Uhr
Classical Mystery Tour
Titel der legendären Band in originalen Orchesterarrangements

Classical Mystery Tour, Band
Jim Owen, Rhythm Guitar, Piano, Vocals
Tony Kishman, Bass Guitar, Piano, Vocals
Tom Teeley, Lead Guitar, Vocals
Chris Camilleri, Drums, Vocals
Fawzi Haimor, Leitung
Veranstaltungsort: Stadthalle Reutlingen
Fr 24.01.20
-
So 19.04.20
Plakat_-_Moby_Dick
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der 1992 entstandene 50-teilige Zyklus Moby Dick des französischen Künstlers François Joseph Chabrillat (1960–2019). Moby Dick setzt sich im Medium des Kartondrucks auf eigensinnige Weise mit der konzeptuellen und minimalistischen Arbeit von Chabrillats Künstlerkolleg*innen und dem Ausstellen von Kunst in den Sechziger- bis Achtzigerjahren auseinander. In seinen Darstellungen kombiniert Chabrillat Fotografien ikonischer Kunstausstellungen mit Textzitaten aus dem weltberühmten Roman Moby Dick; oder: Der Wal (1851) von Herman Melville. In der Ausstellung trifft der Graphikzyklus auf ausgewählte Ausgaben des Romans und Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums, u. a. HAP Grieshabers Engel der Geschichte. Stop dem Walfang.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 30

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Alles auf einen Blick