Museum Im Dorf in Betzingen

Museum "Im Dorf" Betzingen

Im Dorf 16
72770 Reutlingen
Stadtteil: Betzingen
07121 / 303-2867
07121 / 303-2768
E-Mail senden / anzeigen

Öffnungszeiten Museum "Im Dorf" Betzingen

April bis Oktober geöffnet

  • Sonntag 11-18 Uhr

Museum "Im Dorf" Betzingen

Betzingen gehörte mit seiner auffallend farbenfrohen Tracht, den Trippelhäusern und der bäuerlichen Lebensweise, aber auch durch seine frühe industrielle Erschließung zu den bemerkenswertesten Dörfern Schwabens.

Im Museum "Im Dorf" wird die ländliche Dorfkultur im 19. Jahrhundert und deren Wandel durch die Industrialisierung deutlich. Das Gebäude ist selbst einzigartiges und größtes Exponat des Museums. Die Räume dieses landwirtschaftlichen Anwesens sind entsprechend ihrer früheren Nutzung eingerichtet und bestimmen dadurch die inhaltliche Gliederung des Hauses. Darüber hinaus werden mit modernen Formen musealer Präsentation - chronologische Reihen, Inszenierungen, Texttafeln mit Dokumentationen und didaktischen Erläuterungen - einzelne Erscheinungsformen bäuerlich-dörflicher Kultur und deren geschichtliche Entwicklung hervorgehoben.

An einzelnen Schausonntagen demonstriert der gelernte Landwirt Heinz-Jürgen von Boetticher Techniken und Arbeitsweisen aus der Landwirtschaft vergangener Tage und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Saison 2018
Im Jahr 2018 feiert das Museum "Im Dorf" 30-jähriges Jubiläum! Aus diesem Anlass dreht sich die diesjährige Sonderaustellung rund um das Thema "30 Jahre Museum "im Dorf" in Betzingen". Vor allem Bidler aus der Anfangszeit vermitteln die Entstehungsgeschichte des Museums. Ein feierlicher Festakt zum Jubiläum fand am 9. Mai in der Zehntscheuer Betzingen statt.

Das Museum ist 2018 an allen Sonntagen von 6. Mai bis 28. Oktober geöffnet.

Die Termine mit Museumsbauer Heinz-Jürgen von Boetticher zum Mitmachen bei alten bäuerlichen Tätigkeiten sind:
6. Mai: Altes Handwerk
17. Juni: Heuernte
8. Juli: Altes Handwerk
12. August: Getreideernte
16. September: 3. Betzinger Sichelhenke
21. Oktober: Mosten und Dreschen

Aktionstag am 21. Oktober 2018 ab 11.00

Am Aktionstag ist nicht nur Museumsbauer Heinz-Jürgen von Boetticher zwischen Dreschflegel und Flachsbreche in Aktion, sondern auch viele weitere Menschen, die historisches Handwerk beherrschen und vorführen. So beispielsweise die Frauen der Lichtstube, die die Herstellung der zur Betzinger Tracht gehörenden "Krönle" zeigen und die hohe Kunst des Klöppelns demonstrieren. Und insbesondere die Kinder sind gefragt, mit einer handbetriebenen Presse die Äpfel aus dem Museumsgarten zu leckerem Süßmost zu verarbeiten. Unter der fachkundigen Führung von Erika Hirrlinger gibt es im Museum sicherlich auch für Stammgäste noch Neues zu entdecken. Und ganz neue Blickwinkel auf die Objekte ergeben sich beim Foto-Quiz in und um das Museum. Das bewährte Kochteam des Fördervereins Ortskern Betzingen unterstützt den Albverein und sorgt mit Alb-Linsen mit Spätzle und Saitenwürsten sowie Krautschupfnudeln und Most für das leibliche Wohl.
Die Betzinger Albvereinler erwarten zu diesem Tag nicht nur viele Besucherinnen und Besucher, sondern auch zahlreiche Vereins-kameraden aus der Umgebung: Es findet die Jahreshauptversammlung des Lichtensteingaus in Betzingen statt. Zwischen 11.00 und 12.00 Uhr werden kurze Berichte über das Vereinsgeschehen gegeben, während im Museumsgarten die Mitmach-Aktionen beginnen und der Linsen-Topf angeheizt wird.
Der Eintritt ist frei.

Aktionstag Museum "Im Dorf" 2018


Öffnungszeiten:

  • Mai bis Oktober
  • Sonntag von 11.00 -18.00 Uhr

Stadt Reutlingen

Bleib in Kontakt!

Querbeet

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK