Nachrichten

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert
Artikel-Suche
Artikel 141-150 von 155
25.03.2020
Gemeinsam gegen das Coronavirus: Ab sofort rufen große rote Aufkleber an den Müllfahrzeugen der Technischen Betriebsdienste Reutlingen dazu auf, Abstand zu seinen Mitmenschen zu halten, um die schnelle Ausbreitung des Virus zu dämpfen.
25.03.2020
Solidarität ist die beste Medizin gegen das Corona-Virus: Oberbürgermeister Thomas Keck ruft zur Unterstützung von Kulturschaffenden, lokalem Handel, Dienstleistern und Gastronomen sowie Älteren und Vorerkrankten auf.
25.03.2020
ABSTAND NEHMEN UND ZUSAMMENSTEHEN: Solidarität ist die beste Arznei
24.03.2020
Neues in Sachen Besuchsgeld für die Kindertagesbetreuung: Bürgermeister Robert Hahn hat einen Brief an die Reutlinger Eltern geschrieben.
24.03.2020
Aus gegebenem Anlass weist die Stadt Reutlingen darauf hin, dass der per Bund-Länder-Beschluss zum Corona-Virus angeordnete Mindestabstand von 1,50 Metern zwingend auch beim Einkaufen einzuhalten ist.
23.03.2020
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen sich leider auch auf das Angebot des Reutlinger Stadtverkehrs bemerkbar.
22.03.2020
Videobotschaft von Oberbürgermeister Thomas Keck vom 20. März 2020: "Zeigen Sie Disziplin, befolgen Sie die bereits angeordneten Einschränkungen im Alltagsleben! Bleiben Sie möglichst zu Hause, verlassen Sie Ihre Wohnung nur für wirklich dringende Erledigungen."
20.03.2020
Ab 21. März 0 Uhr: Restaurants und Gaststätten müssen schließen, Gruppenbildungen von mehr als 3 Personen darf es nicht mehr geben, Friseure müssen schließen und Einreisen und Durchreisen von Personen aus internationalen Corona-Risikogebieten nach Baden-Württemberg sind untersagt.
19.03.2020
Angehörige von Risikogruppen, die nicht aus dem Haus gehen sollten, auf der einen, ehrenamtliche Hilfsangebote auf der anderen Seite: Die Stadt Reutlingen bringt jetzt beide zusammen.
18.03.2020
Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen am Dienstag, 16. März, angepasst.
Nach oben