Nachrichten

Immer gut informiert bleiben!

Newsletter

Mit dem Newsletter-Service von reutlingen.de bestimmen Sie selbst, zu welchem Themengebiet wir Sie informieren dürfen.
Newsletter abonnieren

RSS-Feed

Mit RSS-Newsfeeds haben Sie die Möglichkeit, ständig komfortabel und automatisch über neue Nachrichten informiert zu sein. Hierzu bekommen Sie keine E-Mail.
Lesen Sie hier weiter wie es funktioniert
Artikel-Suche
21.05.2013
In einer Wandvitrinenausstellung präsentiert das Stadtarchiv bis Ende August 2013 eine kleine Ausstellung zur Gründung des Reutlinger Arbeiterbildungsvereins vor 150 Jahren.
11.10.2012
Vor 75 Jahren, zum Jahresende 1937, wurde mit dem Abbruch der Reutlinger Spitalkelter an der Burgstraße begonnen.
29.08.2012
Das Stadtarchiv Reutlingen besitzt eine der größten kommunalen Fotosammlungen in Baden-Württemberg. Etwa 1 Million Einzelbilder von 1853 bis in die Gegenwart dokumentieren die Veränderungen im Stadtbild, das kulturelle Leben, die wirtschaftliche Entwicklung aber auch Ereignisse oder Personen.
09.08.2012
Stadtarchiv-Ausstellung zum 50. Todestag des Dichters und Nobelpreisträgers.
13.07.2012
Am 24. Juli 1912 herrschte in Reutlingen Feststimmung: Die elektrische Straßenbahn wurde mit viel Prominenz feierlich eröffnet. 62 Jahre gab es dieses Verkehrsmittel in der Achalmstadt, bis 1974 die letzten Linien auf Busbetrieb umgestellt wurden. Das Stadtarchiv erinnert mit einer kleinen Wandvitrinenausstellung vor seinen Diensträumen im Rathaus-Erdgeschoss mit Plänen, Fotos und Schriftstücken an die Entstehung und Entwicklung dieser Bahn.
18.05.2012
Das Reutlinger Stadtarchiv verwahrt, neben der historischen Überlieferung der Stadt, seit den 1970er Jahren auch die Archive sämtlicher Bezirksgemeinden. Diese für die jeweilige Ortsgeschichte zentralen Bestände wird das Archiv in nächster Zukunft im regelmäßigen Turnus durch Präsentationen in den Wandvitrinen vor seinen Diensträumen vorstellen. Den Anfang macht dabei die Gemeinde Degerschlacht, die vor 40 Jahren – ebenso wie Altenburg und Sickenhausen – zum 1. Januar 1972 nach Reutlingen eingemeindet wurde
07.02.2012
Am 7. Februar 1812 wurde Albertine Werner, die Frau und tatkräftige Helferin an der Seite des Bruderhaus-Gründers, geboren.
24.10.2011
Spuren von Franz Liszt (1811–1886) auch im Stadtarchiv
20.10.2011
Im Mittelpunkt der neuen Geschichtsblätter-Folge steht der Leidensweg der jüdischen Familie Adolf und Bea Maier, die von 1910/20 bis 1937 in Reutlingen gelebt hat. Der 230-seitige Beitrag von Dr. Wilhelm Borth zeichnet das Schicksal einer jüdischen Mitbürgerin und ihrer Familie im Zusammenhang der Zeitgeschichte nach.
08.07.2011
Das Stadtarchiv Reutlingen erinnert in den Wandvitrinen vor seinen Diensträumen im Rathaus mit einer Fotoausstellung an den 125. Geburtstag des Automobils.
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 10
Nach oben