Obstbaumsammlung in der Pomologie

6. Reutlinger Streifling

Reutlinger Streifling

  • Herkunft:
    Lokalsorte aus dem 19. Jahrhundert von Reutlingen
  • Verwendung:
    Tafel- und Mostapfel
  • Pflückreife:
    Mitte September
  • Genussreife:
    Dezember bis März
  • Bewertung:
    Unempfindlich, auch für rauere Lagen geeignet.
  • Besonderheiten:
    Guter Saftapfel und vor allem Kuchenapfel. Frucht und Saft neigt zur Oxidation.
    War bis in die 1970er Jahre der begehrteste Kuchenapfel der Region Reutlingen.
  • Rezepte:
    Das Apfelkuchenrezept von Frau Oberbürgermeisterin a.D. Barbara Bosch
HERZLICHEN DANK!

Dieser Baum ist eine Spende des:
 OBST- UND GARTENBAUVEREINS REUTLINGEN
Nach oben