Veranstaltungskalender

Filmplakat: Black Widow
Do 02.09.21, 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
In dem actiongeladenem Spionage-Thriller stellt sich Natasha Romanoff alias Black Widow den dunkleren Seiten ihres bisherigen Lebens, als sich eine gefährliche Verschwörung mit Verbindungen zu ihrer Vergangenheit auftut. Verfolgt von einer Macht, die vor nichts zurückschrecken wird, um sie zu Fall zu bringen, muss sie sich mit ihrer Vorgeschichte als Spionin und den zerbrochenen Beziehungen auseinandersetzen, die sie hinterlassen hat, lange bevor sie ein Avenger wurde.
Veranstaltungsort: Spitalhof
Filmplakat: Tenet
Fr 03.09.21, 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
John David Washington übernimmt in Christopher Nolans Sci-Fi-Action-Spektakel „Tenet“ die Hauptrolle. Um die gesamte Welt vor dem Untergang zu bewahren, steht dem Protagonisten nur ein einziges Wort zur Verfügung: Tenet. Seine Mission führt ihn in eine zwielichtige Welt der internationalen Spionage, in der die Gesetze der Zeit nicht zu gelten scheinen. Zeitreisen? Nein. Inversion.
Veranstaltungsort: Spitalhof
Filmplakat: Auf alles was uns glücklich macht
Sa 04.09.21, 20:30 Uhr
Einlass. 19:30 Uhr
Als Kinder sind die vier Freunde Giulio, Gemma, Paolo und Riccardo unzertrennlich. Doch im Laufe ihres Erwachsenenlebens führen unterschiedlicher materieller Wohlstand, persönliche Schicksalsschläge und Giulios und Paolos romantische Gefühle für Gemma dazu, dass sich die Lebenswege der Freunde immer wieder trennen – bis das Schicksal sie auf magische Art und Weise wieder zusammenführt. Der italienische Regisseur Gabriele Muccino erzählt in seinem Film von einer Freundschaft zwischen Menschen, die einander ein Leben lang verbunden bleiben, obwohl sie unterschiedliche Lebenswege einschlagen. Über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg begleitet der Regisseur seine Figuren von ihrer Jugend in einer italienischen Kleinstadt in den 1980er Jahren bis ins Erwachsenenalter. Der Film spiegelt damit auch die Geschichte eines Landes wider, das sich im Umbruch befindet. Muccinos Werk ist eine Hommage an die großen italienischen Filmemacher wie Federico Fellini, Cesare Zavattini und Ettore Scola.
Veranstaltungsort: Spitalhof
Filmplakat: Frühstück bei Tiffany
So 05.09.21, 20:30 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
Audrey Hepburn als Holly Golighty in ihrer wohl populärsten Rolle. Wie sie ein Taxi herbeipfeift, alle Darling nennt und die wohl längste Zigarettenspitze der Welt benutzt, machte sie zur Stilikone. Die bittersüße Liebesgeschichte wurde von Regisseur Blake Edwards nach einer Novelle von Truman Capote als überaus elegante Mischung aus tragischen und komischen Elementen inszeniert. Eine besondere Bedeutung für den Film hat auch der Song "Moon River" von Johnny Mercer und Henry Mancini, der mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.
Veranstaltungsort: Spitalhof
Direkt zum Kontakt

Ihre Veranstaltung fehlt?

Machen Sie mit! Seien Sie dabei mit Ihrer Veranstaltung auf www.reutlingen.de

Gut zu wissen: Ein Eintrag in unseren Online-Veranstaltungskalender ist kostenlos. Dieses Angebot soll den Reutlinger Bürgerinnen und Bürgern, den örtlichen Vereinen und Institutionen sowie örtlichen Veranstaltern als Plattform dienen, um sich und ihre Angebote im Internet bekannt zu machen.
Hier geht's zum Login

Kulturdatenbank für Reutlingen:
http://www.termine-reutlingen.de/

Kontakt

Frau Regina Dabo

Sekretärin im Vorzimmer des Amts für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 07121 303-2323

Fax: 07121 303-2321

E-Mail: regina.dabo@reutlingen.de

Regina Dabo
Nach oben