Digital Hub Neckar-Alb & Sigmaringen (DNS)

Digitalisierung kann jede(r)!

Um zu zeigen, wie einfach Digitalisierung in der Realität ist, und um kleine bis mittlere Unternehmen (KMU) für dieses Thema zu sensibilisieren, wurden in Baden-Württemberg zehn regionale, sogenannte „Digital Hubs“ eingerichtet. Einer davon ist der Digital Hub Neckar-Alb/Sigmaringen, kurz DNS.

Durch Kooperation, Vernetzung und Austausch werden, zusammen mit den „Hubs“, digitale Innovationen im Land vorangebracht. Dabei stehen Erfahrungsaustausch, Wissenstransfer und neue Arten der Zusammenarbeit im Fokus.

Am Projekt DNS beteiligte Partner sind die IHK Reutlingen, der Zollernalbkreis und der Landkreis Tübingen, die Städte Reutlingen und Albstadt, sowie die Hochschulen Reutlingen und Albstadt-Sigmaringen.

Diese Themen gehen wir gemeinsam mit Ihnen an:

  • Die Sensibilisierung für Digitalisierungsthemen vorantreiben.
  • Generierung neuer, digitaler Geschäftsmodelle und Absicherung bestehender Geschäftsmodelle durch Digitalisierung.
  • Entwicklung von digitalen Innovationen.
  • Forcierung des Technologietransfers im Umfeld der Digitalisierung.
  • Fortbildung von Beschäftigten mit digitalen Kompetenzen.
  • Sicherung & Erschließung eines neuen Talent- / Nachwuchs-Recruitings, sowie Aus- und kontinuierliche Weiterbildung von Mitarbeitern mit Mitteln der Digitalisierung, Ausbildung von digitalem Fachkräftenachwuchs.
  • Entwicklung von Methodenkompetenz in der Digitalisierung.
  • Entwicklung auch von niederschwelligen Angeboten zu Digitalisierungsthemen, um Schwellenängste abzubauen.
  • Schaffung von Transparenz über die Digitalisierungsangebote der Region.
  • Vernetzung und Förderung der digitalen Transformation von kleinen und mittleren Unternehmen in der Region.
  • Fachkräfteentwicklung und -sicherung für eine digitalisierte Wirtschaft mittels eines zu schaffenden Talent-Pools.

Die Themen sind speziell auf Unternehmer_innen zugeschnitten, die Fragen rund um die Digitalisierung haben. Die zentrale Koordination läuft über die IHK Reutlingen, vertreten durch Julian Warnke.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Email:  warnke@reutlingen.ihk.d oder

Tel.:+49 (0)7121 / 201 – 279.

Direkt zum Kontakt

Die Schwerpunkte der Stadt Reutlingen im Projekt:

Wir bieten Unternehmer_innen aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und dem Zollernalbkreis eine kostenlose Einstiegsberatung an. Das Digital-Hub-Team freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.

  • Digitalisierungsveranstaltungen, wie z. B. das sogenannte „Digitalisierungsfrühstück“

Corona bedingt konnte jedoch 2020 nur eine Veranstaltung stattfinden. Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen in 2021.

Hier lernen Schüler_innen Fähigkeiten, die in Zeiten der Digitalisierung unbedingt erforderlich sind und die später in der Arbeitswelt zwingend benötigt werden.

Gefördert wird die Initiative vom Land Baden-Württemberg, hier das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, von der Initiative Wirtschaft 4.0 und von Digital BW.

WM      IW4punkt0           digitalBW

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Immobilien

Stadt Reutlingen
Marktplatz 9
72764 Reutlingen
Nach oben